Drei-Länder-Fest Herzogenrath

Das Dreiländerfest: Die Euregio feiert gemeinsam in Herzogenrath

Am 25. Mai wird der Ferdinand-Schmetz-Platz in Herzogenrath zum Treffpunkt der Akteure der euregionalen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Spiele, ein euregionales kulinarisches Angebot, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm: Das Dreiländerfest feiert unsere Euregio und unser Zusammenleben!

Feiern wir die Euregio!

Das Dreiländerfest feiert unser Zusammenleben und die euregionale grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Es stellt die Akteure in den Vordergrund, um sie für die Bürger/innen unseres Dreiländerecks sichtbar zu machen. Denn im Verborgenen arbeiten Menschen und (öffentliche) Dienste zusammen, um den Bürger(inne)n unserer Euregio ein Leben ohne Grenzen zu ermöglichen.

Nach einer erfolgreichen ersten Veranstaltung in Vaals im Jahr 2022 und einer zweiten 2023 in Plombières/Bleyberg haben die Organisatoren des Festes – die AG Charlemagne Grenzregion die sich aus der StädteRegion Aachen, der Stadt Aachen, Ostbelgien, der Parkstad Limburg und die Gemeinden Heerlen und Vaals zusammensetzt – in der Gemeinde Herzogenrath einen Partner gefunden, der ebenso leidenschaftlich an der grenzüberschreitenden Arbeit interessiert ist.

Am 25. Mai 2024, von 13 bis 18 Uhr, können Sie auf dem Ferdinand-Schmetz-Platz von Herzogenrath eine ganze Reihe von Akteuren der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit entdecken: Genießen Sie leckere Fritten (und keine Pommes!), während Sie einem Blasorchester lauschen, informieren Sie sich über die touristischen Möglichkeiten in der Euregio, aber auch über andere Themen wie Bildung und das Erlernen der Nachbarsprachen, grenzüberschreitende Sicherheit, kulturelle Angebote der Nachbarregionen, Fördermittel für euregionale Projekte und vieles mehr!
Während die Erwachsenen das Bühnenprogramm oder das kulinarische Angebot genießen, vergnügen sich die Kinder auf der Hüpfburg oder werden in der Schminkecke zu Spider Man.

Das Dreiländerfest 2024 wird vom Land Nordrhein-Westfalen unterstützt

Das Dreiländerfest wird von der Landesinitiative Europa-Schecks des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Bühnenprogramm

  • 13:00 – 13:05 Eröffnung Dreiländerfest
  • 13:05 – 13:50 Dc Revival
  • 14:05 – 14:45 Panel-Diskussion Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
  • 14:45 – 15:00 Tanzverein Herzogenrath (Kinder) (vor der Bühne)
  • 15:15 – 16:00 Politiekapel Limburg
  • 16:00 – 16:15 Celtic Euregio Pipes & Drums (vor der Bühne)
  • 16:15 – 17:00 Charlotte Renwa Trio
  • 17:15 – 18:00 Lederhosen Legata
  • 18:15 Abschluss / Verabschiedung

Praktische Informationen

  • Wann? Am 25. Mai 2024, von 13 bis 18 Uhr
  • Wo? Auf dem Ferdinand-Schmetz-Platz in Herzogenrath
  • Für wen? Für alle! Groß, klein, jung, nicht mehr so jung… Alle sind herzlich willkommen!
Route planen

Die AG-Charlemagne ist eine Zusammenarbeit mit der Euregio Maas Rhein

Back to top